Buchempfehlung: Biografie von Anthony Kiedis – Scar Tissue

Aufgewachsen mit der Musik der Red Hot Chili Peppers, aber durchaus nicht als eingefleischter Fan der Band zu betrachten, geriet vor kurzem die Biografie des Frontsängers Anthony Kiedis in meine Hände.
Mit ihm und der Band verbinde ich Auftritte mit viel Bewegung, berührende und abgedrehte Lieder und ein bisschen Verrücktheit. Doch wie gelang der Weg zur Spitze und welche Tiefen mussten die Bandmitglieder durchqueren?

Geboren und aufgewachsen in Michigan bei seiner Mutter, zog es Anthony schon mit 11 Jahren nach Hollywood zu seinem Vater, wo er seinem Traum des Schauspielern hinterherjagt, seinen ersten Joint mit 12 Jahren von seinem Vater angeboten bekommt und erste sexuelle Erfahrungen sammelt, mit der Freundin seines Vaters.
Auf der Highscool lernt er Flea (Bassist) und Hillel (Gitarre) und Jack (Schlagzeug) kennen und so kommt es bald darauf zu ihrem ersten Auftritt und das ganze nimmt seinen Lauf… 

Schonungslos beschreibt Anthony sein Drogen-Auf-und-Ab, welches auch oft seine Liebesbeziehungen auf eine schwere Probe stellte, die Verarbeitung des Todes seines besten Freundes Hillel, Schreibblockaden, dem Rauswerfen und Suchen von Bandmitgliedern, den Erfolgen und von der Entstehung des Markenzeichen der „Sockenbekleidung“.

Man bekommt einen Einblick über die Entstehungsweise von Songs, die meist auf Jam Sessions beruhten. Besonders gefiel mir der detaillierte Einblick in Situationen und Beweggründe aus welchen Lyrics zu Liedern wie „Under the bridge“ resultierten. Liedzeilen stehen nun in einem völlig neuen Kontext und bewirken ein neues Einfühlvermögen für die Songs der Band.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: