Best of Foo Fighters

Dürfen nur lang etablierte, „alte“ Bands ‚Best Of’s‘ rausgeben und sagt ein Best Of etwas darüber aus ob die Band in Entwicklungsschwierigkeiten, ja vielleicht schon vor dem Aus steht?

Die Foo Fighters mit Frontmann Dave Grohl begeistern nun schon seit 1995 so manche Rockmusik geneigten Ohren und ihre Lieder sind bereits in Mark und Bein der Fans verankert.
Auf einem Konzert der Foo Fighters 2007 konnte ich sehen mit welcher Inbrunst die Band hinter ihrer Musik stehen, sie verkörpern, doch nun wird in den Medien die Zukunft der Band angezweifelt. Das ‚Best Of‘ wird als ein letztes Aufbäumen der Band verstanden. Vorwürfe, denen die Foo Fighters klar widersprechen.

Vergleicht man damit die Discografie anderer Bands, so untermauert und füttert die Betrachtung jedoch die These einer auslaufenden Band-Zeit.Wird doch so manches Best Of dazu missbraucht nocheinmal mithilfe aller gesammelten Hits einer aus der Musikwelt entschwindenden Band, auf dem letzten Meter ein weiteres und letztes Mal die Kasse klingeln zu lassen.

Vielleicht sind für die Band um Dave Grohl gerade diese Monetarisierungsgedanken (der Plattenfirma) zum Verhängnis geworden. Hinter einem Best Of kann somit vielleicht auch einfach Geldgier und ein verfänglicher Plattenvertrag stecken. Es wird abzuwarten sein, ob man von neben unvergesslichen Titeln auch wieder frisches Musikgut mit dieser oftmals unbeschreiblichen Stimmen-und Energiegewalt zu hören bekommt.
Hoffentlich!

a propos Stimmen- und Energiegewalt:

Was denkt ihr über „Best Of’s“?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: