Aus Oasis wird Oasis 2.0 !?

Die Neuigkeiten der Bandtrennung erfuhr ich hautnah am 28.August 2009.
Nämlich als ich bei Rock am See vor der Bühne stand, auf den Auftritt von Oasis wartete und bekannt gegeben wurde: Oasis spielt heute nicht. Die Band hat sich aufgelöst.

Das hieß für mich: Oasis gab es nicht mehr, nie mehr würden sie neue Songs schreiben. Es war vorbei.

Schade, die Band nicht einmal live gesehen zu haben. Aber in Wirklichkeit: Wer braucht schon eine Band, bei denen private Eskapaden vor der Musik stehen? Nach einem kleinen Enttäuschungstief konnte man schon drüber lachen, wie sich der Frontman der Hives über die Trennung von Oasis lustig machte.

Und jetzt?
OASIS 2.0???
Liam Gallagher möchte ohne seinem Bruder weitermachen. Nicht mal mit einem anderen Namen?
Schön auf der Oasis-Welle weitersurfen?
Schon jetzt verspricht er weiterhin gewohnte Oasis-Klänge, nur frischer.

Schon jetzt klingt der Name wie eine schlechte Kopie, eine halbe Portion Oasis aufgewärmt.
Wäre ein kompletter Neustart nicht besser gewesen?
Neuer Name, neue (vielleicht ausnahmsweise) „positive“ Energie, neue Klänge…

Vielleicht ist aber Oasis 2.0 auch eine halbe Portion Ärger…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: