Happy Birthday!

Happy Birthday meine beste Alternative zum 1ten Geburtstag!

Mit dem Ziel in der großen weiten Blogospäre irgendwo meinen Platz zu finden, begann vor einem Jahr meine „Bloggerei“. Mit dem Ziel einen Nutzen demjenigen zu stiften, der auf meine Texte stößt, ein kleiner Stein zu sein, der den Anstoß für etwas gibt…ein Lächeln, Freude an der Musik, Stirnrunzeln, Abneigung..

So entstanden in den 12 Monaten 42 Blogeinträge. davon 10 Albumrezensionen,  ein Wegweiser für Münchner Rocker, 3 Lyrics-Interpretationen, 2 Playlists für bestimmte Gefühlslagen …

Ein Blog lebt von aktuellen Einträgen und manchmal hatte ich Durststrecken, in denen mir das Schreiben nicht von der Hand gehen wollte, ich oftmals auch nicht die Ruhe und Zeit dafür gefunden habe. Aber mir war wichtig, nicht einfach nur zu schreiben um etwas Neues in meinem Blog stehen zu sehen. Damit wäre wohl keinem gedient.
Und die Bestätigung, dass diese Denkweise nicht ganz falsch sein kann, kam auch durch die vielen Leser, die über Suchmaschinen auf meinen Blog gelangten. Eine zugegebenermaßen sehr spitze Zielgruppe, bei deren Suchwortwahl man doch manchmal ins Kopfschütteln gerät, aber im Endeffekt ist man ja selbst derjenige, der diese Wörter verwendet hat.
Ich scheine auch vielen Menschen geholfen zu haben, die wohl bei der Band „Volbeat“ eine kleine Rechtschreibschwäche besitzen und somit mein liebevolles eingedeutschtes Kosewort Vollbeat“  unabsichtlich ins Schwarze trifft.

Die Entwicklung meines Sprösslings in diesem ersten Jahr zu verfolgen hat mir sehr viel Spaß gemacht und ist ein Teil von mir geworden, somit geht damit auch einher, dass sich so manche „private Schwankung“ darin wiederspiegelt ;-). Auf ein weiteres Jahr
Jetzt noch ein kleines musikalisches Ständchen:

Eine Antwort to “Happy Birthday!”

  1. Na dann wünsch ich doch mal alles Gute. Und schön weiter machen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: