Trend Balkanmusik: The Bucovina Club

copyright by diebestealternative

Ein absoluter Sommertipp und eine Musikrichtung, über die ich dieses Jahr immer wieder stolpere – freiwillig oder zufällig – ist Musik vom Balkan.
Oder auch bekannt als Gypsy Punk.
Schon länger kenne ich The Bucovina Club, jedoch erfasst jetzt erst eine kleine Welle Deutschland und reißt mehrere mit. Gerade tourt Shantel & The Bucovina Club auch durch Deutschland und ist auf zahlreichen Festivals vertreten. Schon 2mal habe ich mir jetzt die Chance entgehen lassen, die Band live zu sehen (Karlsruhe und heute in Murrhardt in der Nähe von Stuttgart)  und blicke mit Neid auf Freunde, die das Sziget Festival ebensfalls mit The Bucovina Club genießen dürfen.
Für alle die ebenfalls (leider) vom Festival-Leben mit Bucovina Club und anderen Balkanklängen verschont bleiben, lege ich das Album „Bucovina Club“ und „Bucovina Club Vol. II“ ans Herz. Das erste Album ist  „naturbelassener“ als das zweite Album, welches mehrere Remix durch „DJ Shantel“ enthält. Was man bevorzugt ist Stimmungs- und Geschmackssache. Wie auch Balkanmusik absolute Geschmackssache ist.
Jedoch kann die Musik auch auf der anderen Seite viel mehr sein. Um eine Freundin zu zitieren: „Ausdruck meines Lebensgefühl!“

Weil es mich an einen tollen Istanbul Aufenthalt erinnert: Hier das Video Disko Disko Partizani:


Wer neugierig ist, wie Shantel & The Bucovina Club live sind.

Weitere Favoriten:

Mein absoluter Favorit: Shantel – Bucovina
Gogol Bordello – Baro Foro
Shantel & Bucovina Club – haaksman and haaksman mix

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: