Turbonegro Konzert in Zürich

Mann, mann…das ging ab!

Mein erstes Turbonegro-Konzert und hoffentlich nicht das letzte. Am 30. November war Turbonegro im Abart in Zürich. Top Location für dieses Konzert: Enger Raum, gefühlt die gesamte Turbojugend der Schweiz vertreten, kleine Publikumsmenge, die aber umso heißer auf das Konzert ist. Vielleicht auch zu heiß. Schon zwischen der Vorband und dem Beginn des Konzerts von Turbonegro stand ich zwar vorsichtshalber weit hinten, jedoch genau dort, wo ein Typ, der bestimmt nicht nur Bier zu sich genommen hatte, beschlossen hatte einfach mal wild in die wartende Menge zu springen und nicht nachzulassen. Da hatte er aber nicht mit den 2-Meter-Turbojugend-Anwesenden gerechnet und bekam dann doch noch seine Abrechnung.

Das ganze veranlasste mich dann doch eher dazu, mich das gesamte Konzert im letzten Viertel des Raumes aufzuhalten, wo man nicht damit rechnen musste einen Zahn zu verlieren, aber trotzdem noch ein bisschen Pogo mitbekam.
Aber die Positionswahl brachte der Stimmung keinen Abbruch. Kaum kam Turbonegro auf die Bühne ging es heiß her.

Nachdem im letzten Jahr der Sänger Hank von Helvete durch Tony Sylvester ersetzt wurde, stand Tony (natürlich) mit einer Jeansjacke auf der Bühne und später entblößte er seine Bauchtrommel mit dem eintätowierten Tiger. Zu Beginn wurden vor allem Lieder des neuen Albums gespielt. Besonders die Singleauskopplung „You Give Me Worms“ brachte das Abart zum Kochen.
Später wurden dann auch alle alten Kracher der Band ausgepackt und es gab kein Halten mehr. Von „Get It On“ bis „Apocalypse Dudes“ war alles dabei und es fehlte an nichts.

Einen wahrscheinlich für die Band bitteren Nachgeschmack hinterließ dann die Tatsache, dass der Band die Kutten Backstage entwendet wurden. Auf der Facebook Seite des Abart wurde dann um Rückgabe der Jeanskutten gebeten.

Fotos zum Konzert findet ihr auf meiner Facebook Fanpage Die Beste Alternative.

Leider wird das Abart zum Ende des Jahres schließen, jedoch werden sich die jetzigen Betreiber weiter als Zürcher Clubbetreiber positionieren sowie gründen eine Konzertagentur. Im April soll die neue Location eröffnet werden. Mehr dazu in diesem Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: